Ausstellung: Richard Serra in der Galerie Nero in Wiesbaden


EDUARDO CHILLIDA – RICHARD SERRA Grafische Werke

Dauer der Ausstellung: 19. November 2010 bis 8. Januar 2011

Die Galerie Nero zeigt in einer umfangreichen Ausstellung beeindruckende Werke dieser beiden herausragenden Künstler. Zu sehen sind Radierungen, Holzschnitte, Lithografien und Prägedrucke aus verschiedenen Jahrzehnten, die das druckgrafische Schaffen dokumentieren.

Richard Serra, geb. 1939 in San Francisco, ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart. Bekannt wurde er bereits mit seinen Frühwerken wie der documenta-Arbeit »Terminal« (1977). Seit gut zehn Jahren entwickelt Serra riesige Skulpturen aus Kurven und Rundungen wie z. B. die »Torqued Ellipses«. Durch ihre Größe und die ungewöhnliche Formgebung stößt die Herstellung an die Grenze des Machbaren. Als Höhepunkt dieser Werkgruppe entstand 2005 die raumgreifende Installation »The Matter of Time« für das Guggenheim Museum Bilbao, bestehend aus sieben monumentalen Stahl-Skulpturen mit einem Gesamtgewicht von 1.208 Tonnen. Dabei ist seine Arbeit frei von allen politischen oder gesellschaftlichen Thematisierungen.

Seit den frühen siebziger Jahren setzt sich Richard Serra intensiv mit den Möglichkeiten der Druckgrafik auseinander; neben den Skulpturen sind sie wesentlicher Bestandteil seines Werkes. Neben dem Spiel mit wechselnden Perspektiven und deren Wahrnehmung variiert Serra die Themen Schwerkraft und Gleichgewicht als physikalische Problematik von Körper und Raum. Er geht der Frage nach, wie Körper sich zu dem sie umgebenden und durch sie selbst gebildeten Raum verhalten. Begriffe wie Innen und Außen, gefüllter oder leerer Raum werden hinterfragt.

mehr In formatione zu Richard Serra finde Sie hier…

G a l e r i e N e r o
Susanne Kiessling
Nerostraße 9, D-65183 Wiesbaden
Tel. 06 11– 1725 911 Fax 06 11– 1725 912
kiessling@galerie-nero.de
http://www.galerie-nero.de
Öffnungszeiten: Di – Fr 14–19 Uhr, Sa 11–15 Uhrund nach Vereinbarung

Bilder der aktuellen Austellung – Preise auf Anfrage

Richard Serra Galerie Nero

Richard Serra, Sketch III, 1981 Lithografie, Ex 34/50, 71,1 x 55,9 cm, WZ Nr. 14, Copyright Richard Serra, Gemini G.E.L., Courtesy Galerie Lelong

Richard Serra Galerie Nero

Richard Serra, Promenade notebook V, 2009 Radierung, Ex 13/50, 40 x 30 cm, Copyright Richard Serra, Gemini G.E.L., Courtesy Galerie Lelong

Werbeanzeigen

1 Kommentar

  1. cool


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

  • Kalender

    Dezember 2010
    M D M D F S S
    « Nov   Jan »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • frühere Ausstellung

    Across Borders Iran meets Woesbaden, Ausstellung von 24.09. bis 23.10.2010 in Galerie Nero, Wiesbaden
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung Joachim Hiller in Galerie Nero 02.07. - 18.09.2010
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung K.O. Götz in Galerie Nero 23. April bis 19. Juni 2010
  • frühere Ausstellung

    Verlängert bis 17.04.10
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung: Antoni Tàpies
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung: Joachim Hiller