Presse: Luca Brandi in Main-Spitze


Pressestimme zu

LUCA BRANDI, Florenz
Malerei und Skulptur
15. Mai bis 27. Juli 2009

Main-Spitze am 08.06.09

„Luca Brandi in der Galerie Nero

(ub). Dass eine jede abstrakte Erkenntnis auf sinnlicher Wahrnehmung beruht, formulierte bereits Aristoteles. So verwundert denn auch nicht der Umkehrschluss durch die Bildende Kunst, ihr stetes Anliegen, Gedankliches zu visualisieren. Der deutsch-italienischen Kooperation zwischen der Wiesbadener Galerie Nero und der florentinischen Galleria Immaginaria verdanken die Wiesbadener derzeit ein besonders gelungenes Beispiel für eine bildnerische Ineinssetzung von Idee und Materie. „Anima“ nennt der 1961 geborene Luca Brandi seine monochrome Bildserie. Der Künstler, der beim Kirchenmaler Romolo Prati in die Lehre ging, widmet die religiöse Funktion des mittelalterlichen Goldgrundes in den Ausdruck gegenwärtiger Spiritualität um. Kraft mehrfacher Schichtung von Acrylpaste und Pigment und kraft einer ausgefeilten Lasurtechnik entstehen metallfarbene Bildoberflächen, die zum Projektionsraum für eine jegliche geistig-innere Erfahrung taugen.“

zum online Artikel geht es hier…

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

  • Kalender

    Oktober 2009
    M D M D F S S
        Nov »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • frühere Ausstellung

    Across Borders Iran meets Woesbaden, Ausstellung von 24.09. bis 23.10.2010 in Galerie Nero, Wiesbaden
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung Joachim Hiller in Galerie Nero 02.07. - 18.09.2010
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung K.O. Götz in Galerie Nero 23. April bis 19. Juni 2010
  • frühere Ausstellung

    Verlängert bis 17.04.10
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung: Antoni Tàpies
  • frühere Ausstellung

    Ausstellung: Joachim Hiller